Trauer um Heinz-Hermann Ehlers
Autor: NFV am 07.11.2017 - 13:21
Logo NFVDer Niedersächsische Fußballverband trauert um sein Ehrenmitglied Heinz-Hermann Ehlers. Der Garbsener verstarb plötzlich und unerwartet am 6. November, nur sieben Wochen, nachdem er noch am 17. September bei bester Gesundheit seinen 90. Geburtstag gefeiert hatte. „Menne“, wie er in Fußballerkreisen gerufen wurde, hinterlässt seine Frau Erika sowie zwei Töchter und einen Sohn.

Der gebürtige Zweidorfer Ehlers verschrieb sich bereits in jungen Jahren dem Fußball und der Leichtathletik. 1940 begann er seine Fußballerlaufbahn als Mitglied bei Eintracht Braunschweig. 1947 wechselte er zum TSV Wendeburg, wo er Spielertrainer und Leiter der Leichtathletikabteilung wurde. Es folgten Stationen jeweils als Spielertrainer beim VfL Söllingen (1953 bis 1956) und bei Wacker Osterwald (1956 bis 1966). Zudem trat er, inzwischen A-Lizenzinhaber, 1963 dem TSV Havelse bei und trainierte diesen von 1963 bis 1970. Auch beim VfV Hildesheim war Ehlers ein Jahr lang als Coach in der Regionalliga tätig.

Portrait

Heinz-Hermann Ehlers

Heinz-Hermann Ehlers übernahm aber auch über die Vereinsebene hinaus früh Verantwortung. So war er im Altkreis Neustadt am Rübenberge bereits 1958, mit 31 Jahren, zunächst Schriftführer und Lehrwart, ehe er von 1971 bis 1977 den Fußballkreis als Vorsitzender führte. Nach der Gebiets- und Verwaltungsreform übernahm er auch den Vorsitz im Fußballkreis Hannover-Land. 1983 wurde er an die Spitze des Fußballbezirks Hannover gewählt und führte diesen bis 2003. Sein Wirken für den Sport ist auf vielfältige Weise gewürdigt worden. So wurde Heinz-Hermann Ehlers 1984 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Der NFV übertrug ihm 2005 die Ehrenmitgliedschaft, der NFV-Bezirk Hannover ernannte ihn bereits 2003 zum Ehrenvorsitzenden.

Neben seiner Fußball-Leidenschaft war die Politik die zweite Herzensangelegenheit des ehemaligen Lehrers und späteren Rektors einer Grundschule in Garbsen. Heinz-Hermann Ehlers war 2. stellvertretender Vorsitzender im Rat der Gemeinde Garbsen mit Sitz im Schul- und Sozialausschuss und gehörte zudem dem Verwaltungsausschuss an. Engagiert hat er sich zusätzlich als Leiter der Senioren-Gemeinschaft Garbsen.

„Heinz-Hermann Ehlers hat sich über Jahrzehnte um den Fußball in Niedersachsen verdient gemacht und ein nachahmenswertes Beispiel für ein außerordentliches ehrenamtliches Engagement gegeben. Der Niedersächsische Fußballverband wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren“, reagierte NFV-Präsident Günter Distelrath auf die Nachricht vom Tode des Ehrenmitgliedes aus Garbsen.

Die Trauerfeier für Heinz-Hermann Ehlers findet am Montag, den 13. November 2017, um 11 Uhr in der Trauerhalle des Bestattungshauses Hentschel, Im Rehwinkel 14, 30827 Garbsen-Berenbostel statt.


Text und Foto: NFV



Gesehen  68 Aufrufe   Druckversion  Druckversion  









 


DIE LIGEN 1
Ergebnisse, Tabellen, Statistiken, Spielerkader:
Regionalliga Nord
Regionalliga Nordost
Oberliga Niedersachsen
Oberliga Nordost Nord

DIE LIGEN 2
Ergebnisse, Tabellen, Statistiken:
Hamburg-Liga
Bremen-Liga
Schleswig-Holstein-Liga




DIE FUSSBALLECKE
auf Twitter: @die_fube

 


Startseite Impressum Kontakt