Kopfgrafik


Sebastian Schütte erklärt seinen Rücktritt
Autor: BV Cloppenburg am 15.12.2017 - 21:37
Logo BV CloppenburgAm heutigen Freitag erklärte Sebastian Schütte (34), der zur Zeit Trainer und Sportlicher Leiter des BV Cloppenburg in Personalunion ist, dem Präsidium des Vereins seinen Rücktritt von beiden Ämtern. Der A-Lizenzinhaber wird die Verantwortlichen bei der kurzfristigen Suche von Nachfolgern für beide Positionen unterstützen.

Sebastian Schütte erläuterte seinen für Außenstehende überraschenden Schritt: „Leider war nach vielen Geschehnissen der letzten Monate ein Punkt erreicht, an dem ich nicht einfach sagen kann: weiter geht’s. Daher habe ich mich entschieden, von meinen Ämtern zurückzutreten. Zum Ende des Jahres werde ich meinen Nachfolgern eine menschlich und sportlich starke Mannschaft übergeben.“ Er erklärte weiterhin: „In meinen knapp zwei Jahren beim BVC durfte ich viele tolle Menschen kennenlernen, bei denen ich mich ausdrücklich bedanken möchte. Mir war es eine Ehre, mit dieser tollen Mannschaft zusammenzuarbeiten und mit vielen anderen tollen Menschen im Verein. Insbesondere möchte ich mich bei allen Trainern, Betreuern, Spielern und ehrenamtlichen Mitarbeitern des Vereins bedanken, die den BVC erst zu dem machen, was er ist.“



Gesehen  310 Aufrufe   Druckversion  Druckversion  









 


DIE LIGEN 1
Ergebnisse, Tabellen, Statistiken, Spielerkader:
Regionalliga Nord
Regionalliga Nordost
Oberliga Niedersachsen
Oberliga Nordost Nord

DIE LIGEN 2
Ergebnisse, Tabellen, Statistiken:
Hamburg-Liga
Bremen-Liga
Schleswig-Holstein-Liga




DIE FUSSBALLECKE
auf Twitter: @die_fube



Startseite Impressum Kontakt