Infos zum Datenschutz
Anbieter Vergleich


Sechs NFV-Kreise im Bezirk Weser-Ems wollen sich zusammenschließen
Autor: NFV am 06.03.2015 - 17:26
Logo NFVWichtige Weichenstellung für eine große Kreisreform im NFV-Bezirk Weser-Ems. Mit einer Absichtserklärung votierten am Donnerstag die Vorsitzenden der NFV-Kreise Ammerland, Friesland, Oldenburg-Land/Delmenhorst, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch und Wil­helms­ha­ven für einen Zusammenschluss der sechs Kreise.

Bei einem Treffen in Oldenburg betonten die Kreisvorsitzenden Wolfgang Mickelat (Ammerland), Heinz Lange (Friesland), Hartmut Heinen (Oldenburg-Land/Delmenhorst), Enno Cording (Oldenburg-Stadt), Thorsten Böning (Wesermarsch) und Uwe Reese (Wilhelmshaven), dass sie spätestens bis zum 1. Juli 2017 diese große Kreisfusion, die in Niedersachsen richtungsweisend ist, eingehen wollen. Dieter Ohls, NFV-Vizepräsident und Bezirksvorsitzender Weser-Ems, leitete die Diskussionsrunde.

NFV-Präsident Karl Rothmund freute sich über die Bereitschaft der sechs Kreis­vor­sit­zenden, die Kreisfusion vorzunehmen und sprach in diesem Zusam­men­hang von einer überaus wichtigen, sportpolitischen Entscheidung.


Gruppenfoto

von links: Thorsten Böning (Wesermarsch), Dieter Tempel, Wolfgang Mickelat (beide Ammerland), Uwe Reese (Wilhelmshaven, Heinz Lange (Friesland), Dieter Ohls, Hartmut Heinen (Oldenburg-Land/Delmenhorst), Enno Cording (Oldenburg-Stadt), Karl Rothmund
und Helmut Riedebusch (Oldenburg-Land/Delmenhorst) - Foto: Reiner Kramer



Gesehen  1038 Aufrufe   Druckversion  Druckversion  









 


DIE LIGEN 1
Ergebnisse, Tabellen, Statistiken, Spielerkader:
Regionalliga Nord
Regionalliga Nordost
Oberliga Niedersachsen
Oberliga Nordost Nord

DIE LIGEN 2
Ergebnisse, Tabellen, Statistiken:
Hamburg-Liga
Bremen-Liga
Schleswig-Holstein-Liga




DIE FUSSBALLECKE
auf Twitter: @die_fube

 


Startseite Impressum Kontakt