Kopfgrafik


Klarer Ankersieg in Eichholz
Autor: Andreas Knothe am 01.02.2018 - 19:35
Am Sonnabend letztes Testspiel gegen den VMSV Pampow

Logo FC Anker WismarDie Oberliga Fußballer des FC Anker Wismar holten sich im dritten Testspiel den zweiten Sieg. Nach dem 3:2-Sieg bei NTSV Strand 08, Tabellenführer der Flens-Oberliga Schleswig-Holstein, gewann das Team von Trainer Christiano Dinalo Adigo auch beim Verbandsligisten Eichholzer SV. Am Ende stand ein klarer 5:0-Erfolg der Hansestädter auf der Anzeigetafel.

Von Beginn an dominierte das Ankerteam auf dem Kunstrasen in der Guerikestraße. Die Bedingungen waren aber nicht die besten, denn auf einer Seite waren gleich drei Flutlichtmasten ausgefallen. Die erste große Chance besaß Johannes Plawan, als er frei vor dem Lübecker Keeper auftauchte, doch den Ball nicht unterbringen konnte. Die verdiente Führung besorgte Probespieler Tshomba Olivera, als er eine Flanke von Otman Mechhidan Maachou mit dem Kopf im Eichholzer Tor unterbrachte.

Auch in der Folgezeit blieben die Gäste die spielerisch bessere Mannschaft. Aber erst in der 28. Minute kam das Ankerteam erneut gefährlich vor das Tor. Kevin Mbengani flankte das Leder in die Mitte. Dort verpassten gleich drei Spieler das Leder. Marcel Ottenbreit kam zwar noch zum Schuss, doch sein Schuss rauschte knapp am Tor vorbei. Kurz vor dem Wechsel erhöhte Johannes Plawan auf 2:0, als er mit einem schönen Schuss dem Eichholzer Keeper keine Chance ließ.

Im zweiten Abschnitt bot sich den Zuschauern dasselbe Bild. Sebastian Schiewe traf völlig freistehend nur die Latte. Auf der anderen Seite bewahrte der eingewechselte Jonas Jahn sein Team vor einem Gegentreffer, als er einen Schuss von Yannick Retzlik mit einer tollen Parade entschärfte.

Zwanzig Minuten vor dem Ende konnten die Gäste ihre Überlegenheit dann besser ausspielen, da bei den Hausherren die Kräfte schwanden. Kevin Mbengani kam am Strafraum zum Schuss und erzielte das 3:0. Fünf Minuten später erhöhte der Stürmer per Foulelfmeter auf 4:0. Zuvor wurde Mbengani im Strafraum unsanft von den Beinen geholt. Den Schlusspunkt setzte Johannes Plawan, als er nach einem schönen Pass von Mbengani mit einem schönen Schlenzer das 5:0 erzielte.

Eichholzer SV – FC Anker Wismar 0:5 (0:2)

FC Anker Wismar mit: Kosiorek (46. Jahn) – Ottenbreit, Ney, Vierling, Weisenborn – Abdulai, Schiewe, Maachou – Plawan, Tshomba, Mbengani.
Weiterhin kamen zum Einsatz: Rodrigues, Wahab, Rath, Ivanir Pais Rodrigues

Tore: 0:1 Tshomba Luvumbu Oliveira (18.), 0:2 Johannes Plawan (44.), 0:3 Kevin Mbengani (75.), 0:4 Kevin Mbengani (79. Foulelfmeter), 0:5 Johannes Plawan (87.)

Bevor es am nächsten Wochenende mit dem Heimspiel gegen den FC Strausberg wieder um Oberliga-Punkte geht, erwartet das Adigo-Team morgen noch ein echter Härtetest. Ab 13 Uhr erwarten die Hansestädter den Verbandsligisten MSV Pampow. Die Randschweriner, die von Ronny Stamer trainiert werden, gewannen in der Vorbereitung unter anderen schon mit 3:2 beim Malchower SV. Gegen den FC Mecklenburg Schwerin unterlag das Team mit 1:2-Toren. Ausgetragen wird das Spiel auf dem Kunstrasenplatz an der Bürgermeister-Haupt-Straße.







Gesehen  165 Aufrufe   Druckversion  Druckversion  









 




Startseite Impressum Kontakt