Kopfgrafik
User On Tour
SC Concordia Hamburg
Hamburg-Liga 1. Spieltag
SC Concordia Hamburg - VfL Pinneberg 5:0 (3:0)
Z.: 650

Wieder einmal konnte die Saison-Eröffnungsfeier mit anschließendem Eröffnungsspiel eine Menge Zuschauer anlocken – immerhin 650 Zuschauer füllten das Stadion an der Oktaviostraße.

Im ersten Spiel unterstrich Concordia Hamburg seine Favoritenstellung ziemlich eindrucksvoll, und gewann auch in der Höhe völlig verdient mit 5:0 gegen schwache Pinneberger.

Der VfL konzentrierte sich zunächst auf die Defensive um dann aber vereinzelt gefährlich in Tornähe zu kommen – wirkliche Torchancen ergaben sich daraus allerdings nicht. Als dann Mitte der ersten Halbzeit das 1:0 für die Gastgeber fiel, lief es bei Concordia Hamburg wie am Schnürchen – das 3:0 zur Pause war die Folge.
Nur selten konnte der VfL Pinneberg Gefahr vor dem Cordi-Tor versprühen.

Als dann nach der Pause in schneller Folge die Tore vier und fünf für die Gastgeber fielen, musste man aus Pinneberger Sicht mit dem Schlimmsten rechnen. Der Favorit nahm dann aber zwei Gänge heraus, so dass es beim 5:0 blieb. Man verschoss sogar einen Elfmeter und traf einmal den Pfosten. Das Ergebnis hätte somit trotzdem höher ausfallen können.

Auf Pinneberger Seite merkte man eindeutig, dass die völlig neu formierte Mannschaft noch Zeit benötigt. Concordia Hamburg war mindestens eine Klasse besser. Richtungsweisend war das 5:0 aber auch für Cordi nicht; da warten noch ganz andere Gegner auf die Marienthaler.

Die Stimmung beim Spiel war nicht berauschend; dafür war das Spiel einfach zu einseitig.
Die Tribüne war gut gefüllt und bot somit einen passenden Rahmen für den überzeugenden Sieg des Gastgebers.

Zum Stadion: auf einer Geraden gibt es fünf Reihen überdachte Sitzplätze; auf der anderen Geraden gibt es siebzehn Treppen, die allerdings in ziemlich schlechtem Zustand sind.
Auf den Hintertorseiten gibt es sieben bzw. 15 Treppen. Auf der einen Hintertorseite gibt es eine digitale Anzeigetafel.
Verfasst am 29.07.2006 von Hamburger
Fotos: Hamburger
 

Zurück zur Auswahl