Kopfgrafik
Meldungen

„Fußballer des Jahres 2019“: Nils Körber in Barsinghausen geehrt

Autor: NFV am 17.08.2019
Logo NFVDie Nummer 1 des VfL Osnabrück, Nils Körber, ist heute Nachmittag in Barsinghausen als „Niedersachsens Fußballer des Jahres 2019“ ausgezeichnet worden. Aus den Händen von NFV-Präsident Günter Distelrath, Dr. Jürgen Peter (Vorstandsvorsitzender der AOK Niedersachsen) und Hans-Joachim Zwingmann (Vorsitzender des Vereins Niedersächsische Sportpresse) nahm der 22-Jährige neben einem Pokal den „Goldenen Schuh“ der Firma adidas entgegen. Zudem erhielt er einen Scheck in Höhe von 500 Euro, der zweckgebunden für die Jugendarbeit des VfL ist.

Regionalliga Nord: Weiter geht‘s, ganz ohne Gewähr

Autor: Stefan Freye am 15.08.2019
Logo Regionalliga NordKlar ist, dass nichts klar ist: Nach vier Spieltagen der Regionalliga gibt es lediglich eine Mannschaft mit der Maximalausbeute und ein Team ohne Punktgewinn. Dazwischen ist offenbar eine ganze Menge möglich – und das lässt auf einen interessanten 5. Spieltag hoffen.

Regionalliga Nord: Eine Runde ohne Pokalhelden

Autor: Stefan Freye am 09.08.2019
Logo Regionalliga NordEin paar sehr interessante Partien stehen auf dem Programm des 4. Spieltags der Regionalliga Nord. Allerdings mussten zwei Partien verschoben werden. Denn die SpVgg Drochtersen/Assel (Schalke 04) und der VfB Lübeck (FC St. Pauli) treten am Wochenende in der 1. Runde des DFB-Pokals an. Erst am kommenden Mittwoch werden der VfB (18.30 beim Heider SV) und die SpVgg (19 Uhr bei Altona 93) die Runde komplettieren.

Weiche verpflichtet Meppener Abwehrroutinier

Autor: SC Weiche Flensburg am 05.08.2019
Jovan Vidovic wechselt nach Flensburg

Logo SC Weiche FlensburgFußball-Regionalligist SC Weiche Flensburg 08 hat am Montag einen weiteren Spieler verpflichtet und den Kader damit zumindest vorerst komplettiert. Der 30jährige Slowene Jovan Vidovic wechselt mit sofortiger Wirkung an die Bredstedter Straße. Seinen Vertrag in Meppen hatte der Spieler erst vor wenigen Tagen aufgelöst.

Regionalliga Nord: Schlag auf Schlag

Autor: Stefan Freye am 02.08.2019
Logo Regionalliga NordDas Schöne an englischen Wochen ist doch, dass es so schnell weitergeht. Wer bislang also noch nicht so richtig in Fahrt gekommen ist, kann am 3. Spieltag der Regionalliga Nord schon bald zum Erfolg kommen. Andererseits steht die Liga natürlich auch vor der spannenden Frage, ob die sechs Punkte, die der VfL Wolfsburg II, der VfB Lübeck und der SV Werder II in zwei Partien gesammelt haben, bereits ein Beleg für die herausragenden Rollen dieser Teams sind.
Seite:123»311