Kopfgrafik
Meldungen

Nachwuchsteams des NFV mit deutlichen Erfolgen in Polen

Autor: NFV am 08.10.2019
Logo NFVDie von Per Michelssen trainierten U 14-Junioren und die von Thomas Pfannkuch trainierten U 14-Juniorinnen absolvieren derzeit jeweils ein Trainingslager beim Fußballverband Großpolen in der Region Posen. Während ihres Aufenthaltes im Nachbarland bestreiten die jungen Niedersachsen auch internationale Freundschaftsspiele gegen polnische Nachwuchsmannschaften. Dabei gab es zum Auftakt deutliche Erfolge für die Auswahlteams des NFV.

HFV-Junioren Jahrgang 2002 fahren zum DFB U18-Sichtungsturnier

Autor: HFV am 07.10.2019
Logo Hamburger Fußball VerbandNach dem Gewinn des NFV-Turniers Anfang September fährt die Mannschaft von Trainer Oliver Madejski optimistisch zum DFB U18-Sichtungsturnier nach Duisburg, um bei ihrem altersmäßig bedingten letzten Auftritt als HFV-Auswahl einen guten Eindruck zu hinterlassen. Begleitet wird die HFV-Equipe von HFV-Verbandstrainer Tim Stegmann, der zum DFB-Sichterteam in Duisburg gehören wird.

30 neue B-Lizenz-Trainer

Autor: NFV am 04.10.2019
Logo NFV30 Kandidaten haben jetzt erfolgreich die Prüfung zur Trainer-B-Lizenz abgelegt. Unter der Regie von NFV-Trainer Martin Mohs bestanden sie ihre Prüfung nach 120 Unterrichtseinheiten in der NFV-Sportschule Barsinghausen. Unterstützt wurde Mohs von seinen Trainerkollegen Thomas Pfannkuch, Caroline Kunschke, Arndt Westphal, Malte Fröhlich, Marek Wanik und Georgi Tutundjiev.

Die Prüfung bestanden haben:

U 20-Länderspiele: Baum nominiert Amade

Autor: NFV am 04.10.2019
Logo NFV22 Spieler hat DFB-Trainer Manuel Baum für die Länderspiele der deutschen U 20-Nationalmannschaft berufen. Am 10. Oktober (ab 18 Uhr) geht es zunächst im Edmund-Plambeck-Stadion zu Norderstedt gegen Polen, drei Tage später am 13. Oktober (ab 15 Uhr) in der Tissot Arena in Biel gegen Gastgeber Schweiz. Im Vergleich zu den ersten Saisonpartien im September veränderte Baum sein Aufgebot auf sechs Positionen. Zum Kader gehört auch Alfons Amade (Eintracht Braunschweig). Tim Siersleben (VfL Wolfsburg) hält sich auf Abruf für eine Nachnominierung bereit.

Titelverteidiger SV Drochtersen/Assel scheitert

Autor: NFV am 03.10.2019
Bei den Amateuren sind alle vier Halbfinalisten bereits ermittelt

Logo Krombacher NiedersachsenpokalDer Traum der SV Drochtersen/Assel von der dritten DFB-Pokal-Teilnahme in Folge ist ausgeträumt. Der Regionalligist musste sich im Viertelfinale des Krombacher-Nie­der­sach­sen­pokals (3. Liga und Regionalliga) Drittligist Eintracht Braunschweig mit 1:3 (1:1) geschlagen geben. Die Braunschweiger nahmen damit erfolgreich Revanche für die im Vorjahr im Viertelfinale erlittene 4:5-Niederlage nach 11m-Schießen.
Seite:12345»321