Kopfgrafik
User On Tour
VfB Kiel – SV Hamweddel 3:1
Bezirksliga / Schleswig-Holstein (Frauen)
Bevor es für uns am Wochenende nach Göteborg ging, hatten wir vor der Abfahrt noch ein wenig Zeit und haben einen Abstecher zum nächstgelegenen Sportplatz in Kiel gemacht. Ich kannte zwar den Platz des VfB Kiel bereits; allerdings war dies schon einige Jahre her.

Und wir hatten tatsächlich Glück, dass dort ein Spiel lief: VfB Kiel – SV Hamweddel. Ich denke, dass ich wohl nicht unbedingt erwähnen muss, dass das Niveau nicht besonders hoch war(?)

Trotzdem bin ich natürlich froh gewesen, dass ein Spiel in Gange war, und sogar gerade erst angefangen hatte. Eintritt kostete es übrigens nicht.

Es waren zwar nur rund 40 Zuschauer da, aber ein paar von ihnen sorgten tatsächlich für Stimmung. So gab es jemanden, der eine große blau-weiße Fahne hatte (siehe Foto). Außerdem gab es eine Trommel, und VfB-Rufe gab es außerdem. So etwas gibt es nicht oft bei so wenig Zuschauern. Bei den Herren des VfB ist sicherlich nicht mehr los, da diese nur in der Kreisklasse kicken.

Den Hauptreiz bot wieder mal der Sportplatz – man kann es auch durchaus Stadion nennen (Sportplatz Waldwiese an der Hamburger Chaussee). Von der Atmosphäre ist es so in etwa wie bei Concordia Hamburg: Traditionell, rustikal – beim VfB allerdings ohne überdachte Sitztribüne.
Verfasst am 27.04.2006 von Hamburger
Fotos: Hamburger
 

Zurück zur Auswahl