Kopfgrafik
User On Tour
FC Rot-Weiß Wolgast
Mecklenburg-Vorpommern Bezirksliga Ost
Wolgast liegt im Nord-Osten Mecklenburg-Vorpommers (süd-westlich der Insel Usedom) und hat knapp 13.000 Einwohner. Der FC Rot-Weiß Wolgast wurde in der vergangenen Saison Meister der Bezirksklasse I (Ost) und stieg somit in die Bezirksliga Ost auf.

Gespielt wird im Peene-Stadion in welches schätzungsweise rund 10.000 Zuschauer passen. Auf der einen Seite findet man fünf Reihen Holzbänke; links und rechts davon jeweils noch sechs Reihen Stehplätze. Auf der anderen Seite findet man einen großen Rasenhang, der in drei unterschiedlich hohe Abschnitte eingeteilt ist (jeweils mit Geländer versehen).
Auch in den Kurven gibt es einen Rasenhang, der einigen Zuschauern Platz bietet.
Stehplätze

Nichts gegen Nostalgie – dass auf der elektronischen Anzeigetafel immer noch der Name „Motor“ steht, wunderte mich dann doch ein wenig. Nach einer kurzen Internetrecherche erfuhr ich, dass der Verein erst seit 2001 FC Rot-Weiß Wolgast heißt.

Drei Jahre lang spielte Motor Wolgast in der höchsten Spielklasse der DDR. Mit einem kleinen Augenzwinkern versehen behaupte ich jetzt einfach mal, dass sich seit der Wende im Stadion nichts getan hat (vom Rasenmähen und dem Bestreichen des Geländers mal abgesehen). Aber gerade diese rustikale Atmosphäre fand ich sehr reizvoll.
Rasenhang mit Geländer

Verfasst am 01.09.2006 von Hamburger
Fotos: Hamburger
 

Zurück zur Auswahl