Kopfgrafik
User On Tour
TSV Völpke - 1. FC Romonta Amsdorf
 
Radio Brocken Verbandsliga Sachsen-Anhalt
Samstag, 30.09.2006, 15:00
Platzanlage a. d. Bahnhofstraße, Völpke
Zuschauer: ca. 150, ein BHT)
Eintritt: 5,00 EUR
Schal: 13,00 EUR (dafür ist er ja noch aus der vergangenen Saison mit Aufschrift "Oberliga"!!!)
Bratworst: ?/nicht getestet
Vor einer sehr dürftigen Kulisse (Einheimische sagen: Kein Wunder, dass keine Zuschauer kommen, bei den Preisen) sehe ich dieses Spiel. Völpke spielt im Prinzip auf einem ganz normalen Dorfsportplatz mit ein paar Bänken an der einen langen Seite, einem Gästekäfig und ein paar Stufen hinter dem Tor zu Straße hin und einem Bushaltestellen-artigen Holzhäuschen als "überdachter Gegentribüne" oben auf dem
Wall.
Beide Mannschaften gehen engagiert zur Sache, neutralisieren sich aber weitesgehend gegenseitig. Wirklich zwingende Torchancen bleiben Mangelware. Nach 25 Minuten dann Aufregung: Völpkes Schlussmann Sebastian Reiß eilt aus dem 16er und rutscht in einen Schuss und spielt in meinen Augen den Ball mit der Hand. Der Schiedsrichter sieht die Situation jedoch anders.
Mit 0:0 geht es in die Pause, nach dieser ändert sich im Spiel nichts. Wirkliche Torchancen bleiben aus, erst gegen Ende der Partie wird Völpke etwas offensiver und setzt sich in der Hälfte der Gäste fest. Wirklich brenzlicge Situation hat die Abwehr um Schlussmann Bärwald jedoch nicht zu überstehen, so dass es beim verdienten 0:0 bleibt. Dem durchwachsenen Spielniveau passt sich auch der Schiedsrichter an und verfolgt eine sehr kleinliche Linie mit dem Motto, zwar alles abpfeifen, aber Karten gibt es vornehmlich für Meckern und nicht für rustikale Fouls!

Als Souvenir nehme ich noch das Spielplakat mit, ein Programmheft gibt es in Völpke nämlich nicht.

Bis zum nächsten Kick!

BHT
Verfasst am 07.12.2006 von B-H-T
Fotos:
 

Zurück zur Auswahl